Mercedes-Benz Keyreader

High Tech Auslese­gerät für die Fahr­zeug­daten aus dem Auto­schlüssel. Folgeprojekt nach einer erfolgreichen Zusammen­arbeit von WERKSDESIGN mit dem Schliess­technik-Spezialisten Huf Tools für Audi.

Fahrzeug­daten-Über­tragung, kabellos mit RFID-Technik

Der Auto­mobil-Zulieferer Huf Tools ist mit über 20 % Markt­anteil welt­weit einer der inter­national führenden Her­steller für Fahr­zeug­schließ­systeme. In den meisten modernen Fahr­zeug­schlüsseln sind  heute Kenn­daten über das Auto gespeichert (z.B. Kilo­meter­stand, Service­intervall etc.).

Diese Daten können ausgelesen werden, praktischer­weise direkt am Berater­tisch beim Fach­händler. Hierfür benötigte Mercedes Benz ein smartes Leseg­erät.


Zusammen mit Huf Tools entwickelte WERKS­DESIGN den Key­reader, Folgeprojekt nach einem ähnlichen Projekt für Audi. Mittels RFID-Technik werden die Daten vom im Schlüssel integrierten Trans­ponder durch Einlegen in den Key­reader auto­matisch auf den Rechner des Beraters über­tragen.

Dieser kann damit das Fahrzeug einfach identi­fizieren, die wichtigsten Kenn­daten sofort erfas­sen und die ge­spei­cherten Daten aktualisieren.

Erst Audi, jetzt Mercedes Benz: Key Reader für die Automobilindustrie

Zurück