Seca Waage 376

Besonders ergo­mische Säuglings­waage wird mit den zwei wichtigsten deutschen Design­awards aus­ge­zeichnet. Beginn einer jahre­langen, erfolgreichen Zusam­menarbeit von seca und WERKSDESIGN.

seca werksdesign medical design red dot if award

Ergonomisches Präzisionsgerät

Unser Kunde seca ist ein mittel­ständischer Spezialist für medi­zi­ni­sches Wiegen. Seca Produkte sind welt­weit führend und werden in über 110 Länder exportiert. Erste Heraus­forderung einer lang­jährigen Zusammen­arbeit war die Ent­wick­lung einer hoch­wertigen Säuglings­waage.

Hierfür führten wir mit der Design­erin Anne Carls u.a. umfangreiche Feld­studien in Kranken­häusern durch. Die Waagen der Serien 374, 375 und 376 sind ergo­nomisch perfekt auf Heb­am­men und Neu­geborene angepasst.

Zudem standen die Aspekte Sicherheit (bestmögliche Fixierung der Neugebo­renen) und Bediener­freundlichkeit (optimale Ables­barkeit des Displays, Tarafunktion, einfache Reinigung etc.) im Vordergrund

Als Folge­projekt wurde von WERKSDESIGN u.a. das Längen­meß­system seca 233 entwickelt, das harmonisch an die Waage angekoppelt werden kann. In vielen Ländern werden Babies nämlich nicht - wie in Deutschland - mit dem Maßband gemessen.

seca werksdesign medical design babywaage säuglingswaage

Benutzer­freund­liches Säuglings­waagen-­Konzept für den Markt­führer.

seca werksdesign medical design konzept medizin
seca werksdesign medical design konzept medizin
seca werksdesign medical design konzept medizin

Zurück